Kulturlandplan – ein hofindividueller Naturschutzplan zur Förderung der Biodiversität

Datum
22.06.2019

Ort
16.30 Uhr, Naturlandhof Gäck, Oberndorf 10 (Ortsteil von Beilngries)

Auf dem Naturlandbetrieb der Familie Gäck wird aufgezeigt, dass Ackerwildkräuter eine wichtige Grundlage für die Artenvielfalt in der Agrarlandschaft sind.

16 Uhr, VHS-Parkplatz Beilgries (Mitfahrgelegenheit)

R: Katharina Schertler, Bioland-Naturschutzberaterin, und Florian Gäck, Biobauer; V: BN-OG-Beilngries